Perfekte Verbindung von HOLZ, STEIN, und METALL

Die Trendkollektion 16/17 von Kronospan ist die perfekte Verbindung von HOLZ, STEIN, und METALL. Sie ergänzt die größte Kronospan Kollektion für Oberflächen – Kronodesign – mit 11 neuen, modernen Holzdekoren, 6 gebürsteten Echtmetallen und 10 Arbeitsplatten Designs.

Inspiriert durch die neuesten Design Trends werden 27 neue Dekore in drei Dekor-Kombinationen vorgestellt mit den Themen – Nordic, Luxury und Metropolitan. Perfekte Verbindung von HOLZ, STEIN, und METALL weiterlesen

Materialstudien aus der Weide

The „willow project“ zeigt einige Materialexperimente, die an der Iceland Academy of the Arts von einer Gruppe Produktdesign-Studenten entstanden sind. Es ging darum, die Weide als natürliche Ressource zu nutzen, was aktuell auf Island nur kaum geschieht. Rahmenbedingung war es außerdem, keine zusätzlichen Materialien zu nutzen und die Weide auch nur mit Hitze und Wasser zu behandeln. Die Resultate sind einige tolle Materialstudien, die zu 100% biologisch basiert und ebenso biologisch abbaubar sind.

Beispielsweise wurde ein Stück Baumstamm gekocht, wodurch sowohl das Holz wie auch die Rinde weich und elastisch und zur Basis eines Naturpapiers wurden. Als Bindemittel für diese Papier diente die Asche von verbranntem Weideholz. Auch destillierten die Studenten Holz, Blätter und Rinde, wobei eine Flüssigkeit entstand, die zum Färben bspw. von Papieren oder Textilien genutzt werden kann. In einem weiteren Prozess bedienten sie sich einer alten japanischen Handwerkskunst, bei dem das Holz von Außen mit Flammen behandelt und dadurch insekten-, feuer- und schimmelresistent wird. Alle Objekte können nach Ihrem Gebrauch direkt im Wald entsorgt werden, wo sie den anderen Pflanzen wiederum als nahrhafter Dünger dienen.

>> mehr erfahren

Fotos: Johanna Seelemann, Kristín Sigurðardóttir

Sprechstunde Leichtbau zum Digitalen Planen und Entwerfen

DIGITAL UND INTEGRAL – ZWISCHEN WIRKLICHKEIT UND UTOPIE
Im Leichtbau wo es oft um den Umgang mit komplexen Geometriefragen geht und Iterationen einen zentralen Bestandteil des Planungsprozesses darstellen, sind digitale Planungs- und
Simulationsverfahren fest verankert. Das Planen mit integralen Informationsmodellen steht hier jedoch noch am Anfang. Wer verfügt über das notwendige Know-how diese Themen voranzutreiben und wie sieht die Verkettung der Akteure in Wirklichkeit aus? Wem bringt die integrale Digitalisierung im Bau einen echten Vorteil und damit Mehrwert? Und welche Rolle spielt dabei der Leichtbau?

Mit einem hochkarätigen Referentenaufgebaot findet im April eine Abendveranstaltung statt, zu der wir Sie herzlich einladen.

Veranstaltung am: 04.04.2017
Ort: ARCHITEKTENKAMMER BADEN-WÜRTTEMBERG

Anmeldung:
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenfrei.
Um Anmeldung bis zum 27.03.2017 wird gebeten.
Per Mail an sandra.bayer@leichtbau-bw.de oder über das Anmeldeformular.

>> Einladungsflyer und Programm

 

Trend-Telegramm > IMM2017 mit NetzwerkHolz

Die Messerungänge zusammen mit Klöpferholz haben sich zu einem beliebten Event etabliert. Die Scouts von raumPROBE scannen dafür die Messehallen und definieren einen Rundgang bei dem die besten und interessantesten Firmen und Messestände mit der Teilnehmergruppe besucht werden. Im Anschluß wurde vom NetzwerkHolz jetzt noch ein interessantes Trend-Telegramm erstellt. Darin sind die Beobachtungen kompakt zusammengefasst und aktuelle Trends werden gelüftet.

>> Trend-Telegramm als PDF

Raumwunder

Die Ausstellung mit dem Titel „Raumwunder“ zeigt, wie vielschichtig die Auseinandersetzung mit dem Thema Raum in der Gegenwartskunst ist. Jacob Dahlgren, Tamás Kaszás, Manuel Knapp, Hans Kotter, Annette Sauermann, Annett Zinsmeister und Beat Zoderer erobern mit ihren Werken auf unterschiedliche Weise den Raum, erweitern ihn und modellieren ihn neu. Raumwunder weiterlesen

3D Pioneers Challenge gestartet

Die 3D Pioneers Challenge 2017 richtet sich zum zweiten mal in mehreren Disziplinen an Gestalter, die mit 3D-Druck Neuland beschreiten und wichtige Trends spüren. Für den Wettbewerb sind folgende Disziplinen ausschlaggebend:

> Design, Architektur, Automotive, FashionTech und MedTech.

Die 3D Pioneers Challenge ist mit einem Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro dotiert, das Kategorie-übergreifend vergeben wird. Die Challenge adressiert weltweit Spezialisten, die über den Tellerrand hinausschauen – pushing boundaries! 3D Pioneers Challenge gestartet weiterlesen

Wettbewerb ‚HolzProKlima‘

Sie haben sich durch ein oder mehrere Projekt/e mit dem schönen, praktischen und klimafreundlichen Werkstoff Holz bereits in Zusammenarbeit mit einer Kommune für den Klimaschutz stark gemacht? Und Sie möchten wissen, wie Ihre Projekte mehr landesweite Resonanz bekommen können?

Sprechen Sie mit den kommunalen Auftraggebern bzw. Bauherren und spornen Sie Kommunen zur Teilnahme am Kommunalwettbewerb HolzProKlima in Baden-Württemberg an. Wettbewerb ‚HolzProKlima‘ weiterlesen

aktiv in die zukunft

Das aktivhaus folgt den von Werner Sobek entwickelten Prinzipien des Triple Zero® und steht für die Vision eines nachhaltigen Gebäudes. Klaus Fischer von fischerwerke GmbH & Co. KG, Ganter Interior und Prof. Wolfgang Schuster vom Institut für nachhaltige Stadtentwicklung stehen mit ihren Unternehmen und Namen ebenso hinter dem Projekt. In Winnenden wurde in kurzer Zeit ein innovativer Wohnkomplex errichtet, in dem nun ca. 200 Menschen Zuflucht gefunden haben. Ein sehr anschauliches Beispiel, wie wir gemeinsam in eine bessere Zukunft gehen können.

Aufbau aktiv in die zukunft weiterlesen

Duftende Adventsgrüße

Unsere Häuserfamilie hat zur kalten Jahreszeit Nachwuchs bekommen. Zum Beton-, Holz- und Stoff-Haus gesellt sich nun auch eines aus handschmeichelndem und wohlduftenden Bienenwachs. Hier gibt’s ein kleines Making of:

Das Team von raumPROBE wünscht eine schöne Vorweihnachtszeit mit vielen sinnlichen „Materialien“ zum riechen, schmecken, fühlen…!

von raumPROBE